Direkt zum Inhalt | Direkt zur Hauptnavigation | Direkt zu den weiterführenden Informationen

Software

Alle Komponenten des Liegenschaftsinformationssystems Außenanlagen werden auf Grundlage einer einheitlichen Basissoftware von Drittanbietern entwickelt. Hierbei ist zwischen Geo- und Datenbank-Komponenten zu unterscheiden.

LISA LM mit integriertem ArcGIS

Für die Geo-Basissoftware sind entsprechende Rahmenverträge zwischen dem Bundesministerium der Verteidigung und dem Softwarehersteller AED-SICAD abgeschlossen worden, so dass für die Bauverwaltungen keine Lizenzkosten anfallen. Abhängig von der Anzahl der abgerufenen Lizenzen sind lediglich Software-Pflegekosten zu entrichten.

Für die GEO-Komponenten wird Basissoftware der Firma AED-SICAD genutzt. Derzeit findet eine Umstellung von der bisherigen AED-GIS-Software auf ArcGIS-basierte GEO-Komponenten (AED-SICAD LM) statt.

Im LISA wird derzeit folgende Geo-Basissoftware eingesetzt:

  • LISA LM mit integriertem ArcGIS: In LISA LM sind ArcGIS-Komponenten integriert; es benutzt als Datenhaltungskomponente den LM Server, der an das LISA-Datenmodell angepasst ist. Als Basissoftware für die LISA Auskunft steht das LISA LM View mit eingeschränkten Bearbeitungsfunktionen von ArcGIS zur Verfügung.

  • GIS Portal: Das GIS Portal ist die Basissoftware für die LISA Web-Auskunft. Es stellt die verschiedenen Fachpläne des LISA als Web-Kartendienste zur Verfügung.

  • ALK-GIAP: Der ALK-GIAP als Basissoftware des GEO TOP bleibt bis zur endgültigen Umstellung auf LISA LM das Bearbeitungssystem des LISA.

Die Datenbank-Komponenten des LISA (LISA LM Datenhaltungskomponente, ADMIN, LISA Dokumentenverwaltung) basieren auf dem Datenbank-Managementsystem ORACLE.

nach obennach oben
Lisa-Newsletter
Aktuelle Informationen zu LISA